Neue Wertschätzung der Kultur in Hessen

Wir brauchen in Hessen neue Konzepte und Antworten für die Kultur in Zeiten des Wandels

Wir haben in Hessen unglaublich engagierte Kulturschaffende – und ich mache bewusst keine Unterscheidung zwischen Haupt- und Ehrenamt.

Wir haben nun 19 Jahre CDU-geführte Landesregierung hinter uns, die die Kommunen aufgefordert hat, die Ausgaben für Kultur als freiwillige Leistung zu kürzen. Dies hat zu einem Kahlschlag der Kultureinrichtungen auf der kommunalen Ebene geführt: Stadtbüchereien, Bürgerhäuser, Vereinshäuser, Vereinsförderungen wurden gekürzt und geschlossen.

Es gab und gibt eine Konzentration auf die großen Einrichtungen in die großen Städte. Doch was ist in den mehr ländlichen Regionen?

Hier hat sich die Politik der Landesregierung der konsequenten Missachtung des ländlichen Raumes fortgesetzt.

Wir brauchen ein neues Miteinander zwischen den Kulturschaffenden, den Kommunen und dem Land

In der Kultur liegt die Kraft der Integration, der Innovation, der Teilhabe und der Verbindung. Wir brauchen mehr Kultur!