Mutige Verkehrskonzepte

Gisela Stang fährt mit Bürgerinnen und Bürgern Fahrrad

Immer mehr Menschen leben und arbeiten hier, doch leider ist die Verkehrsinfrastruktur nicht mitgewachsen. Viel wurde und wird geredet, doch geschehen ist bisher nichts. Wir müssen den Main-Taunus-Kreis mobil halten.

Wir brauchen Verkehrskonzepte, die intelligenter den Automobilverkehr mit der Bahn, dem Bus und dem Rad verbinden und viel mehr neue Nahverkehrsverbindungen untereinander. Es darf nicht sein, dass Fahrten in nur wenige Kilometer entfernte Gemeinden mit dem Bus zu einer halben Weltreise ausarten.

Wir brauchen neue Planungen und Ideen, die unsere Straßen entlasten, und müssen auch endlich – nach Jahrzehnten der Planung – zum Beispiel die Regionaltangente West bauen.

Wir brauchen ebenfalls die Wallauer Spange mit einem Haltepunkt, der zentral gelegen und gut zu erreichen ist – auch für die Menschen, die bei IKEA arbeiten oder einkaufen.

Wir brauchen endlich entlang der Landstraßen ein Programm für Radwege und einen Radschnellweg, der eine Alternative zum Dauerstau auf der A66 darstellt.