Hofheim

Die SPD Hofheim wünscht sich von der neuen SPD-geführten Landesregierung:

  • Mehr finanzielle Unterstützung durch das Land bei Kinderbetreuungskosten, insb. im Bereich der U3- und der Schulkinderbetreuung
  • Das Land muss sich endlich um die Infrastruktur kümmern – mehr Menschen bedeuten mehr Verkehr. Wir brauchen eine Entlastung der Rheingaustraße und der Rheingaubrücke, wir brauchen endlich einen Radweg entlang der Landesstraße nach Lorsbach
  • Neuregelung der Kommunalfinanzen, am wirklichen Bedarf orientiert und auf Niveau anderer Bundesländer
  • Fortsetzung des Programms zur Modernisierung und Herstellung der Barrierefreiheit kleinerer Bahnhöfe
  • Intensivierung der Förderungsmaßnahmen und echte Unterstützung im Bereich des sozialen Wohnungsbaus