100-Tage-Programm: Das setzen wir sofort um

Wir wollen bezahlbare Wohnungen für alle schaffen. Wir wollen Bildungschancen verbessern und Lehrkräften mehr Wertschätzung entgegenbringen. Wir wollen unsere Infrastruktur modernisieren und Menschen bewegen. Wir wollen mehr Wertschätzung für alle, die täglich für unsere Sicherheit arbeiten. Und wir wollen den Zusammenhalt in Stadt und Land stärken.

Mit unseren Bausteinen für die ersten 100 Tage Regierungszeit wollen wir zeigen, welche Schwerpunkte wir zuerst setzen.

Thorsten Schäfer-Gümbel beruft für den Bereich Kultur Bürgermeisterin Gisela Stang in sein Regierungsteam

Der Vorsitzende der HessenSPD, Spitzenkandidat seiner Partei zur Landtagswahl am 28. Oktober und Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat heute in Frankfurt ein weiteres Mitglied seines Regierungsteams vorgestellt: Gisela Stang, die Bürgermeisterin von Hofheim am Taunus, soll als Beauftragte für den Bereich Kultur zuständig sein.

Zukunft jetzt machen

Am 28. Oktober finden die Landtagswahlen in Hessen statt. Es gibt viele Gründe, SPD zu wählen. Hier finden alle Hessen heraus, was wir konkret für sie tun. In nur einer Minute erhalten sie ihr persönliches Wahlprogramm.

SPD Hessen präsentiert Kampagne „Zukunft jetzt machen“

Der Spitzenkandidat der hessischen SPD Thorsten Schäfer-Gümbel und SPD-Generalsekretärin Nancy Faeser haben heute in Wiesbaden die Kampagne der SPD zur Landtagswahl am 28. Oktober vorgestellt. „Wir wollen bezahlbare Mietwohnungen, für gute und gebührenfreie Kitas sorgen und unsere Schulen modernisieren. Das sind die Themen, die Hessen bewegen und auf die wir bei allen Veranstaltungen angesprochen werden“, so Schäfer-Gümbel in Wiesbaden.

Volle Rückendeckung für Gisela Stang

Die SPD im Wahlkreis Main-Taunus West (Wahlkreis 33) schickt Hofheimer Bürgermeisterin als Direktkandidatin ins Rennen um die Landtagswahl - „Wir sehen in Hessen, wie ein Land unter Wert regiert wird. Von einer CDU, die nach fast 19 Jahren keine Ideen mehr hat. Von einer CDU, die keinen Schwung hat, die sich nur noch selbst verwaltet“, geht Gisela Stang mit der Landesregierung scharf ins Gericht und lenkt den Blick kämpferisch nach vorn: „Bei der Landtagwahl geht es um nichts Geringeres als die Zukunftsfähigkeit und die Zukunft unseres Landes. Wir ziehen in den Wahlkampf für ein besseres Hessen – und das nicht für wenige, sondern für viele!“

Meldungen